KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn
Luzerner-Treff (Zentralschweiz)
04.06.2017 - Dieter Bürle

23. Mai | Gedanken zum Älterwerden und Abschiednehmen

An diesem Tag hat wirklich alles gestimmt! Das Wetter, die Atmosphäre, der Vortrag und die kulinarische Verwöhnung.

 

Pünktlich um 09:53 traf eine Gruppe gut gelaunter Seniorwebler mit der MS Schwyz an der Schiffstation Weggis ein. Da bis zum Vortrag um 11:00 genügend Zeit war, schlenderten wir den Quai entlang, vorbei am Musikpavillon, machten einen kurzen Halt auf den Ruhebänken, genossen die Stimmung am See und schlenderten gemütlich (seniorenlike) hinauf zum Alterszentrum Hofmatt.

 

Nach einer herzlichen Begrüssung startete der Zentrumsleiter Alfons Röthlin in der Ankerstube seinen Vortrag. Er begann mit der Vorstellung „seiner“ Hofmatt, in der er schon seit 32 Jahren wirkt, um dann zu den Haupthemen zu kommen.

  • Den Gedanken eines Heimeintritts zulassen -
  • Sich vertraut machen mit der Umgebung und den Gepflogenheiten eines in Frage kommenden Heimes -
  • Sich durch Ablehnung von Freunden und der Familie nicht beirren lassen -
  • Abschiednehmen von liebgewonnen Gewohnheiten und dennoch grösstmögliche Selbständigkeit bewahren -  
  • Die heutige Medizin macht beinahe alles möglich, aber nicht alles ist sinnvoll -
  • Patientenverfügung -
  • Der Tod und verschwundene Abschiedsrituale -

 

Ganz bestimmt haben viele von uns gute Impulse und wertvolle Ratschläge für ihren weiteren Weg im 4. Lebensabschnitt mitgenommen.

Dieter bedankt sich bei Herrn Röthlin mit dem Buch „Eierlikörtage“ - Heitere, selbstironische Tagebucheinträge eines 83 ¼ Jahre alten Holländers in einem Seniorenheim -.

Als krönenden Abschluss verwöhnte uns anschliessend das Hofmatt-Team auf der Aussichtsterrasse mit einem spitzenmässigen Viergangmenu.

Wir bedanken uns beim gesamten Hofmatt-Team herzlich!

Dorit und Dieter Bürle

 

                         

                                           

                                                                                                                                   

  

 Teilen
Nach Oben