Rüeblistamm

Fibl Schweiz - Forschung für die biologische Landwirtschaft

 

 

Was tun die 175 Mitarbeiterinnen des FiBL, des Forschungsinstituts für den biologischen Landbau in Frick?

Dieser Frage geht der Rüeblistamm an einer von Robert Obrist, Dipl.-Ing.agr. ETH geführten Besichtigung nach. Zum FiBL gehören ein Weingut mit eigener Kelterei, eine Obstanlage, ein Landwirtschaftsbetrieb mit Hofladen und ein Restaurant. Selbstverständlich alles auf biologischer Basis. 

Hier zu weiteren Informationen im Blog

Alle an der Tätigkeit des FiBL's interessierte Personen können sich anmelden und sind an diesem Anlass willkommen.

Bitte nach dem untenstehenden Ausfüllen des Anmeldeformulars ganz nach unten scrollen und "Senden" anlicken.

 

 

Verantwortlich: 
Ort: 
5070 Frick
Datum: 
22.08.2017 - 14:00 bis 16:00
Anzahl Plätze: 
0

Anmelden

 Teilen
Nach Oben