Das Stadtspital Triemli – An Ihrer Seite

Das Stadtspital Triemli Zürich betreut und koordiniert den Ratgeber Gesundheit auf seniorweb.ch. Im Ratgeber Gesundheit können Sie sich gratis mit Ärztinnen und Ärzten des Stadtspitals Triemli rund um die Themen Medizin und Gesundheit austauschen. Zur Beantwortung Ihrer Fragen steht ein Expertenteam aus unterschiedlichen Fachrichtungen zur Verfügung.

Das Stadtspital Triemli Zürich ist ein öffentliches Zentrumsspital und deckt das gesamte Spektrum der Akutmedizin für Grund- und Zusatzversicherte ab. Wir bieten ein breites, medizinisches Angebot mit hochpräziser Diagnostik und Therapie rund um die Uhr.

Die Notfallstation ist eine der drei grössten im Kanton. Der stationäre Bereich verfügt über 550 Betten und ist seit März 2016 im modernsten Bettenhaus der Schweiz untergebracht. 

Wir arbeiten mit verschiedenen Partnerspitälern zusammen, etwa in der Herz- und in der Tumormedizin. In der Geriatrie besteht eine enge Kooperation mit dem Stadtspital Waid Zürich. Interdisziplinär sind wir auch im Gefässzentrum, im Darmkrebs- und Pankreaszentrum, in der Klinik für Rheumatologie oder im Augenzentrum tätig. Ausserdem pflegen wir engen Kontakt zu den nachsorgenden Institutionen sowie zu den lokalen Ärztinnen und Ärzten.

Das Stadtspital Triemli beschäftigt knapp 2700 Mitarbeitende. Als Dienstabteilung des Gesundheits- und Umweltdepartements der Stadt Zürich sind wir ein städtisches Unternehmen.

 

Expertenrat Stadtspital Triemli

     KD Dr. med. Stephanie von Orelli
Frauenleiden aller Art inklusive Brusttumorerkrankungen
     Dr. med. Irene Bopp-Kistler
Demenz/Gedächtnis: Krankheiten im Alter, insbesondere Fragen bezüglich Gedächtnisstörungen und Demenzerkrankungen
     Maja Dorfschmid, Ernährungsberaterin BSc
Ernährung: Mangelernährung, Ernährung bei Magen-/Darmerkrankungen, Nierenerkrankungen sowie Zusatznahrung und Sonderernährung
     KD Dr. med. Irène Laube
Pneumologie: Atemwegs- und Lungenerkrankungen, schlafbedingte Erkrankungen
     Prof. Dr. med. Stephan Vavricka
Erkrankungen im Bauchraum (Gallenblase, Magen-Darm-Trakt, Leber und Bauchspeicheldrüse, Narben- und Leistenbrüche) sowie der Schilddrüse
    

Prof. Dr. med. Andreas Zollinger
Anästhesie: Therapien von aktuen und chronischen Schmerzen

     Prof. Dr. med. Patrice M. Ambühl
Niere/Wasserhaushalt: Nierenerkrankungen, Nierenersatzverfahren (Dialyse, Transplantation), Elektrolytprobleme und Säure-/Basenstörungen
     KD Dr. med. Marcel Weber
Rheumatologie: Schmerzen, Arthrose, Osteoporose, «Rheuma»-Krankheiten im Alter, insbesondere Fragen zur Vorbeugung, Abklärung und Therapie von Sturzereignissen
     Prof. Dr. med. Franz Eberli
Kardiologie: Herz- und Kreislauferkrankungen
     Prof. Dr. med. Mathias Schmid
Onkologie: Krebs- und Bluterkrankungen
     Prof. Dr. med. Dominik Weishaupt
Radiologie und Nuklearmedizin: Radiologische Bildgebung wie Röntgen, Ultraschall, Computertomographie, Magnetresonanztomographie und Interventionelle Radiologie
     Prof. Dr. med. Andreas Platz
Fragen zu Verletzungen von inneren Organen, Weichteilen und des Bewegungsapparates, Fragen zu Knochenbrüchen
     Prof. Dr. med. Michael Müntener
Urologie: Erkrankungen der Harnorgane und der männlichen Geschlechtsorgane
     Prof. Dr. med. Dr. h. c. Markus Weber
Chirurgie des Bauchraums, Darm, Leber und Pankreas, Speiseröhre
     Prof. Dr. med. Stephan Lautenschlager
Dermatologie: Hautkrankheiten
     Prof. Dr. med. Matthias Becker
Augenarzt: Augenkrankheiten

 

 

Nach Oben