03.09.2018 - Publireportage

GGA Academy im Schloss Greifensee

Kategorie: 
Wie erkennt man betrügerische E-Mails oder manipulierte Webseiten? Welche Spuren hinterlässt man im Internet und wie lassen sich diese wieder verwischen? Wie Sie sicher im Internet surfen und Gefahren gezielt umschiffen, lernen Sie an der nächsten Academy-Schulung der GGA Maur im Schloss Greifensee.
 

Ob Korrespondenz, Bezahlen von Rechnungen oder Einkaufen von Kleidern und Lebensmitteln – viele Aufgaben und Dienstleistungen werden heute online abgewickelt. Dies erlaubt es uns, schnell, zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zu agieren. Die Digitalisierung birgt aber auch Gefahren: Ein falscher Klick auf einer Webseite oder in einem E-Mail und der Schaden ist angerichtet. 

 

So kommunizieren Sie sicher
Grundsätzlich gilt, E-Mails immer auf Absender und Inhalt zu prüfen, bevor Anhänge oder Links geöffnet werden. Genauso wichtig ist die Wahl eines sicheren Passworts. Unterlässt man solche Sicherheitsvorkehrungen, können durch Phishing Mails oder Trojaner wichtige persönliche Informationen abgefangen werden. Auch beim Surfen müssen Sie bestimmte Vorsichtsmassnahmen einhalten, damit Ihre Daten nicht in fremde Hände gelangen. Beim Akzeptieren von AGBs, beim Installieren von Apps oder beim Teilnehmen an Gewinnspielen gilt es, achtsam zu sein.

Wissen und Vorbeugung sind die Lösung
Welche Sicherheitsvorkehrungen Sie zu Ihrem Schutz ergreifen können und woran Sie betrügerische Mails erkennen, erfahren Sie an der nächsten Academy-Schulung von GGA Maur. Die Experten des Kommunikationsunternehmens zeigen die Problematiken anhand praktischer Beispiele auf, geben hilfreiche Tipps und gehen gezielt auf Ihre persönlichen Fragen ein.

GGA Maur – ein kompetenter und zuverlässiger Partner
Die GGA Maur ist das führende regionale Kommunikationsunternehmen rund um den Greifensee. Sie betreibt ein leistungsstarkes Kommunikationsnetz in den Gemeinden Egg, Maur, Fällanden, Schwerzenbach, Greifensee und Zumikon sowie in Teilen von Mönchaltorf und Uster. Die GGA Maur bietet ihre Produkte auch in Küsnacht auf dem Netz der Werke am Zürichsee an.

Die genossenschaftlich organisierte GGA Maur wurde 1968 gegründet und versorgt rund 25 000 Haushalte mit einem umfassenden Angebot für Internet, Fernsehen/Radio und Telefonie. Seit 2009 bietet die GGA Maur ihre Produkte auch auf den Glasfasernetzen der Städte Zürich und Winterthur sowie in Lindau, Meilen und Herrliberg an. www.gga.ch

 

Academy-Workshop von GGA Maur

Datum: 3. Oktober 2018, 14.00 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Schloss Greifensee
Kosten: 45 CHF
Infos & Anmeldung: gga.ch/academy

Gastautor: 
Publireportage
Nach Oben