Gesellschaft
04.02.2019 - Redaktion Seniorweb

Persönlichkeit und das „gute Leben“

Der Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik der Uni Zürich führt eine Studie durch, bei der es um die Persönlichkeit bei älteren Menschen geht.

Am Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik der Universität Zürich wird unter anderem erforscht, was zu einem „guten Leben“ beiträgt. Die Forschung hat bereits gezeigt, dass die Persönlichkeit stark mit dem „guten Leben“ zusammenhängt. Nun möchten wir mehr darüber herausfinden, inwiefern Persönlichkeit einen Beitrag zum „guten Leben“ von älteren Menschen und deren Umfeld leistet.

Um dies zu überprüfen, führen wir eine Untersuchung durch, zu der wir Personen, die mindestens 70 Jahre alt sind, einladen möchten. Die Bearbeitung der Fragebögen, welche den Teilnehmenden zugeschickt werden, wird voraussichtlich etwa 90 Minuten in Anspruch nehmen. Zusätzlich würden wir gerne ein Telefoninterview durchführen, welches etwa 30 Minuten dauern wird. Als Entschädigung erhalten die Teilnehmenden auf Wunsch eine Rückmeldung zu ihrem persönlichen Stärkenprofil sowie einen inkaufsgutschein im Wert von 20 Franken.

Da wir auch daran interessiert sind, inwiefern die Persönlichkeit einen Einfluss auf das „gute Leben“ des Umfelds hat, würden wir gerne auch mindestens ein Kind pro ältere Person mittels Fragebogen (Bearbeitungsdauer etwa 40 Minuten) befragen.

Bei Interesse an einer Studienteilnahme melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer +41 44 635 7531 oder der E-Mail-Adresse dasguteleben@psychologie.uzh.ch.

Nach Oben