Kolumnen

10.07.2018 - Judith Stamm

Abschiedlich leben

In einer geselligen Runde lassen sich auch bei einem Glas Prosecco tiefgründige Erkenntnisse gewinnen. Heiterkeit und Ernsthaftigkeit schliessen sich ja nicht aus.mehr
09.07.2018 - Herbert Ammann

„Ich habe ein Tor geschossen“

Albtraum: Weisses Kreuz auf grünem Rasen, oder Weisses Kreuz und Doppeladlermehr
08.07.2018 - Anton Schaller

Nun auch die Schweiz

Die europäische Flüchtlingsdebatte hat es öffentlich gemacht.mehr
05.07.2018 - Dieter Schupp

Der mit der ICH-AG.

Und hat nicht jeder Mensch einen Charakter? Der Philosoph Johann Gottlieb Fichte (1762 - 1814) und seine wissenschaftliche Lehre vom Ich und Nicht-Ich.mehr
03.07.2018 - Adalbert Hofmann

Keine Zeit - pensioniert…

Satirische Gedankensplitter: Es darf geschmunzelt werden!mehr
01.07.2018 - Bernadette Reichlin

Negativ kreativ

Manchmal denke ich, man sollte sich einfach an die linguistischen Holperer und den "kreativen" Umgang mit der Sprache in den Medien gewöhnen. Aufregen nützt eh nichts.mehr
01.07.2018 - Anton Schaller

Mit einem Kuhhandel zum Ziel

Wenn die AHV und die Pensionskassen gesichert werden sollen.mehr
28.06.2018 - Andreas Iten

Zur Philosophie des Fussballs

Fussball ist mehr als nur Fussball. Gedanken zur gegenwärtigen WM.mehr
26.06.2018 - Judith Stamm

Adler oder Schmetterling

Das WM – Spiel Schweiz gegen Serbien ging 2:1 aus. Kommentiert wurde aber vor allem ein Händespiel der beiden Torschützen. Alle erkannten darin den albanischen Doppeladler.mehr
25.06.2018 - Herbert Ammann

Trügerischer GA-Gutschein

Mit selbstfahrenden Autos dem Monopolisten SBB entkommen ist keine realistische Alternative.mehr

Seiten

Nach Oben