Kultur

24.06.2018 - Fritz Vollenweider

Kein Burnout auf dem Gurten!

«Abefahre»! Den eigenen Stress nämlich. Am besten auf dem Berner Hausberg in der 10. Produktion des Theaters Gurten.mehr
23.06.2018 - Linus Baur

Märchenzauber am Walensee

Ein Openair-Musical, das begeistert: Die Walensee-Bühne in Walenstadt spielt bis 28. Juli das Märchen «Die Schöne und das Biest».mehr
23.06.2018 - Hanspeter Stalder

Papst Franziskus. Ein Mann seines Wortes

Wim Wenders schuf einen Film über, mit und für Papst Franziskus, und gleichzeitig mehr. Für Gläubige oder Ungläubige: Diesen Film ansehen und sich damit auseinandersetzen, lohnt sich.mehr
22.06.2018 - Laura Weidacher

Eine Stadt probt ihr Theater

Das Theater Basel lud alle Theaterbegeisterten ein, sich an einem ungewöhnlichen Workshop-Projekt selbst einzubringen. "Exclusiv für alle" ist Titel und Programm zugleich.mehr
21.06.2018 - Eva Caflisch

Die Kunst der Frauen in Afrika

„Perlkunst aus Afrika. Die Sammlung Mottas“ im Museum Rietberg: Erstmals stehen Künstlerinnen im Fokus der afrikanischen Kunstgeschichte.mehr
20.06.2018 - Maja Petzold

Als farbiger Deutscher aufwachsen

Wie erlebt ein junger Mann, dessen Vater Nigerianer ist, seine Kindheit und Jugendzeit in der Bundesrepublik der 1970er und -80er Jahre.mehr
19.06.2018 - Hanspeter Stalder

Absurdistan zwischen Chorproben

Der Isländer Hafsteinn Sigurðsson erzählt im grossartig komponierten Spielfilm «Under the Tree» von Nachbarschaftls-Konflikten, die eskalieren und provozieren.mehr
18.06.2018 - Linus Baur

Grenzerfahrung vielfältig inszeniert

Der Winterthurer Kulturort Weiertal präsentiert bis 9. September zum Thema «Grenzenlos» Werke von 26 visarte-Künstlern aus Graubünden, Basel und Liechtenstein.mehr
18.06.2018 - Fritz Vollenweider

Von Paul Klee bewegt

Etel Adnan, in Beirut, Paris und Kalifornien lebende Libanesin, zeigt im Zentrum Paul Klee, Bern, was «malend schreiben» bedeutet.mehr
17.06.2018 - Bernadette Reichlin

14000 Personen sahen "Oper für alle"

Zum fünften Mal lud das Opernhaus Zürich zur "Oper für alle". Diesmal war es eine Operette: "Das Land des Lächeln". 14000 Personen wollten die Liveübertragung sehen.mehr

Seiten

Nach Oben