Kultur

18.02.2019 - Fritz Vollenweider

Theatralisch aufmüpfiger Gott

Der Allmächtige, inkarniert in Uwe Schönbeck, rückt sein Verhältnis zur Schöpfung ins richtige Licht – im Effingertheater Bern.mehr
13.02.2019 - Hanspeter Stalder

Unangepasst in angepasster Gesellschaft

Nuri Bilge Ceylan versucht mit «The Wild Pear Tree» in den Sinn der Literatur und die Poesie des literarischen Kinos vorzudringen.mehr
08.02.2019 - Ruth Vuilleumier

Lustvoller Parcours durchs Haus Konstruktiv

Die gross angelegte Guppenausstellung Konkrete Gegenwart – Jetzt ist auch ein bisschen gestern und morgen gibt einen Überblick über die Gegenwartskunstmehr
07.02.2019 - Eva Caflisch

Ein Wunderkind aus Spanien wird Picasso

Die Fondation Beyeler zeigt den jungen Picasso in einer Ausnahmeausstellung und präsentiert im ganzen Haus nichts als Picasso.mehr
05.02.2019 - Eva Caflisch

Zürich im Museum – einfach faszinierend

Das Landesmuseum öffnet mit "Einfach Zürich" seinem Standort ein Schaufenster voller Highlightsmehr
04.02.2019 - Joseph Auchter

Skurriler Totentanz um den Weltuntergang

Györgi Ligetis Oper „Le Grand Macabre“ gilt als wegweisend für das zeitgenössische Musiktheater der letzten 50 Jahre. Musikalisch trifft das zu, szensich ist es aber Schnee von gestern.mehr
31.01.2019 - Linus Baur

Bildstarke Klangwelten

Poetisch, humorvoll, tiefsinnig: Komponist und Regisseur Ruedi Häusermann präsentiert mit «Henosode» seine zehnte Arbeit am Schauspielhausmehr
30.01.2019 - Eva Caflisch

Wunderwelt in Meeres Tiefe

«Der Garten des Oktopus: Das phantastische Leben der Makroalgen» ist eine Fotoausstellung in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens der Universität Zürichmehr
29.01.2019 - Ruth Vuilleumier

Emma Kunz in München

Das Lenbachhaus gibt in der Ausstellung "Weltempfänger: Georgiana Houghton – Hilma af Klint – Emma Kunz" Einblick in eine wenig bekannte Episode der abstrakten Malerei.mehr
29.01.2019 - Laura Weidacher

Spuk aus dem Tingel-Tangel

Das im Deutschland der 30er Jahre umgehende Gespenst nannte Friedrich Hollaender mit Witz und Weitsicht "Spuk in der Villa Stern". Im Theater Basel lebt es erfolgreich wieder auf.mehr

Seiten

Nach Oben