17.02.2019 - Josef Ritler

Der Mensch im digitalen Zeitalter

Wie soll ein Chef die Mitarbeitenden in der digitalen Welt führen? Am 59. Maxon-Fabrikgespräch in Sachseln OW gaben drei Fachleute Tipps.mehr
16.02.2019 - Judith Stamm

Landesmütter, Landesväter

Das neue Bundesratslexikon von 2019 ist eine Sensation. Es enthält auch Beschreibungen von Frauen. Wer hätte sich das 1971, bei Einführung des Frauenstimmrechts, vorstellen können?mehr
16.02.2019 - Redaktion Seniorweb

Mit Telemedizin länger leben

Studienergebnisse in Deutschland belegen Vorteile der Telemedizin für Patienten mit Herzschwäche.mehr
15.02.2019 - Joseph Auchter

Zu Besuch bei Martin Vollenwyder

Die Sanierung von Kongresshaus und Tonhalle Zürich steht bei Halbzeit, und der Neubau des Kinderspitals von Herzog&de Meuron soll 2022 eröffnet werden. Martin Vollenwyder erläutert.mehr
14.02.2019 - Redaktion Seniorweb

Nulltoleranz im Kanton Zürich

Der Zürcher Regierungsrat hat gegenüber der Gewalt an Frauen eine ganz klare Haltung: Nulltoleranz. Zusätzliche Massnahmen sollen die Situation weiter verbessern.mehr
14.02.2019 - Andreas Iten

Vom Schrecken des Erkennens

Der Schrecken erfasst den Menschen, wenn er erkennt, dass er sein Leben verfehlt hat.mehr
13.02.2019 - Hanspeter Stalder

Unangepasst in angepasster Gesellschaft

Nuri Bilge Ceylan versucht nach «Winter Sleep» mit «The Wild Pear Tree» weiter in den Sinn der Literatur und die Poesie des literarischen Kinos vorzudringen.mehr
13.02.2019 - Erica Benz-Steffen

Wo sind sie geblieben?

Vögel gehören zu unserem Lebensraum. Ihre Rückkehr aus dem Süden ist jedes Jahr ein untrügliches Zeichen dafür, dass es Frühling wird. Aber auf viele Arten warten wir vergebens .mehr
12.02.2019 - Adalbert Hofmann

Die neue Brille

Satirische Gedankensplitter: Es darf geschmunzelt werden!mehr
11.02.2019 - Redaktion Seniorweb

Pollensaison – später als üblich

Jetzt fliegen im Schweizer Mittelland die Pollen los, die Hasel beginnt zu blühen. aha! Allergiezentrum Schweiz rät Personen mit Haselpollenallergie, jetzt ihre Medikamente zu nehmen.mehr

Seiten

Nach Oben