dokumentarfilm

01.03.2019 - Hanspeter Stalder

Ein Haiku-Grossmeister

Richard Dindo schuf mit seinem Film «Die Reise des Bashô» dem japanischen Dichter Matsuo Bashô ein würdiges Denkmal und lädt uns gleichzeitig ein zu einer Reise in eine andere Welt.mehr
28.01.2019 - Hanspeter Stalder

Hommage ans Leben

Fanny Bräuning schuf mit ihrem Dokumentarfilm «Immer und ewig» ein berührendes Elternporträt: mit ihrem reiselustigen Vater und ihrer seit zwanzig Jahren behinderten Mutter.mehr
08.01.2019 - Hanspeter Stalder

Das Mädchen vom Tahrir-Platz

Der Film «Amal» von Mohamed Siam ist das Porträt einer jungen Frau während der Ägyptischen Revolution, eine Analyse des Arabischen Frühlings, das Gleichnis einer Welt im Umbruch.mehr
06.11.2018 - Hanspeter Stalder

Frauenleid in Männerreligionen

Fünf Frauen brechen im Dokumentarfilm «#Female Pleasure» der Schweizerin Barbara Miller das Tabu der patriarchalen, frauenfeindlichen Strukturen der Gesellschaften und Religionen.mehr
07.10.2018 - Hanspeter Stalder

Pure Lebenslust beim Tanzen

Seit 27 Jahren gibt es den «Gran Bal», wo Tanzbegeisterte sich treffen. Laetitia Carton hat mit ihrem Dokumentarfilm darüber einen Hymnus auf das Tanzen und das Leben geschaffen.mehr
23.06.2018 - Hanspeter Stalder

Papst Franziskus. Ein Mann seines Wortes

Wim Wenders schuf einen Film über, mit und für Papst Franziskus, und gleichzeitig mehr. Für Gläubige oder Ungläubige: Diesen Film ansehen und sich damit auseinandersetzen, lohnt sich.mehr
05.06.2018 - Hanspeter Stalder

Weder Hollywood noch Bollywood

Der Dokumentarfilm «Nothingwood» der Journalistin Sonia Kronlund präsentiert uns den afghanischen Regisseur Salim Shaheen und seine Filmproduktion: Grenzerfahrungen des Kinos.mehr
04.03.2018 - Hanspeter Stalder

Weiterhin Thema Nummer 1

«Eldorado» von Markus Imhoof ist nicht der erste, auch nicht der letzte Film über die aktuelle Völkerwanderung. Ein wichtiges und informatives Dokument, das schmerzhafte Fragen stellt.mehr
02.02.2018 - Hanspeter Stalder

Wie Journalismus funktioniert

Dieter Fahrer zeigt im Dokumentarfilm «Die Vierte Gewalt» an vier Beispielen die Arbeit der Journalisten und die Veränderungen der Medien: informativ und anregend.mehr
27.01.2018 - Hanspeter Stalder

Intensive Beziehungen

Das Leben von zwei Menschen, die Freiheit und Gemeinsamkeit gleichermassen leidenschaftlich leben, hat Wilfried Meichtry im Doku-Fiction-Film «Bis ans Ende der Träume» gut verfilmt.mehr

Seiten

Nach Oben