Opernhaus Zürich

07.12.2015 - Joseph Auchter

Zwiespältige Ehrenrettung

Eine der anspruchsvollsten Opern Rossinis „Il viaggio a Reims“ ist zugleich eine der undankbarsten. Christoph Marthaler hat sehr viel versucht, aber letztlich kein Wunder bewirken können.mehr
27.11.2015 - Joseph Auchter

Darf es auch Musik sein?

Das Opernhaus Zürich hat nicht nur ein neues Label, sondern mehrheitlich grossartige Aufnahmen geschichtsträchtiger Produktionen, die jedes Musikherz höher schlagen lassen.mehr
01.11.2015 - Joseph Auchter

„La Bohème“ - nichts als ein Rührstück?

Ist eigentlich alles erlaubt, was Kasse macht? Dann dürfte die Rechnung für das Opernhaus Zürich mit der x-ten Bohème aufgehen. Aber wo bleibt die Kunst?mehr
10.10.2015 - Joseph Auchter

Bellinis "Norma" zwischen allen Stühlen

Cecilia Bartoli und die Salzburger „Norma“ gilt seit 2013 vielen als „Offenbarung“ einer authentisch neuen Lesart. Nun gastiert sie im Opernhaus Zürich und wird frenetisch umjubelt.mehr
01.10.2015 - Joseph Auchter

Alles "Gaga" oder was?

Nein, weder von Lady Gaga noch von sonstwie Bescheuerten ist hier die Rede, vielmehr vom neuen Ballettabend der Zürcher Truppe mit einem choreographischen Dreigestirn.mehr
14.09.2015 - Joseph Auchter

Ein Aufschrei für die Ewigkeit

Nach dem unbeschwerten Eröffnungsfest folgte der Hammer mit "Wozzeck". Auch 100 Jahre danach wirkt Alban Berg noch verstörend, eindringlich und geschichtsträchtig zugleich.mehr
13.09.2015 - Joseph Auchter

Oper für alle

Das Zürcher Opernhaus rief erneut und sie kamen in Scharen zum Eröffnungsfest - von der Babytrage bis zum Gehstock. Bessere Werbeträger gibt es nicht.mehr
25.06.2015 - Joseph Auchter

„…bis dass der Tod euch scheidet“

Festspielglanz war angekündigt im Opernhaus Zürich mit Vincenzo Bellinis Belcanto-Oper „I Capuleti e i Montecchi“, doch ein Wurf wurde es nicht.mehr
26.05.2015 - Joseph Auchter

Endlich Vivaldi! - oder doch nicht?

Fast 300 Jahre musste Zürich auf den Musikdramatiker aus Venedig warten. Nun hat sich das Opernhaus mit „La verità in cimento“ der immanenten Wahrheit gestellt.mehr
29.03.2015 - Bernadette Reichlin

Liebe über den Tod hinaus

Mit "Giselle" bringt das Opernhaus Zürich einen grossen Klassiker des romantischen Balletts auf die Bühne. Die Premiere wurde vom Publikum begeistert aufgenommen.mehr

Seiten

Nach Oben